Agatha Christie: Hercule Poirot-Collection / Drei spannende Spielfilme mit Peter Ustinov (Mord à la Carte +Tödliche Parties + Mord mit verteilten Rollen) (Pidax-Film-Klassiker)

Agatha Christie: Hercule Poirot-Collection / Drei spannende Spielfilme mit Peter Ustinov (Mord à la Carte +Tödliche Parties + Mord mit verteilten Rollen) (Pidax-Lichtspiel-Klassiker)

Dieser bekannte belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Peter Ustinov) ermittelt in drei spannenden Fällen. In „Mord à la carte“ verschlägt es ihn in die Filmwelt. Dasjenige erste Todesopfer einer Mordserie ist Lord Edgeware, Mann jener berühmten Schauspielerin Jane Wilkinson (Faye Dunaway). In „Mord mit verteilten Rollen“ wird aus einem Mörderjagdspiel tödlicher Trocken. Eine die noch kein Kind geboren hat, die wirklich nur dasjenige Opfer spielen sollte, wird tatsächlich tot aufgefunden. In „Tödliche Parties“ muss jener Belgier schließlich eine mysteriöse Giftmordserie in Acapulco reinigen …

Solche drei Filme mit Sir Peter Ustinov, dem bekanntesten aller Poirot-Darsteller, verlagern die Handlung dieser Agatha-Christie-Romane in die 1980er-Jahre. Sie sind mit Faye Dunaway, Tony Curtis und David Suchet prominent besetzt. Suchet verkörperte übrigens später selbst 70-mal den Poirot in jener bekannten ITV-Serie. TV Spielfilm meinte: „Gut aufgelegte Stars veredeln den Kriminalroman.“ Prisma schrieb: „Allround-Genie Peter Ustinov qua berühmter Detektiv, Faye Dunaway denn Filmdiva, David Suchet qua ratloser Inspektor […]. Sie machen ihre Sache mit Witz und Komik sehr gut und halten die Tonus bis zum Schlusspunkt hoch. Mittendrin sorgt ein gemütlich-verschmitzter Peter Ustinov zu Gunsten von die typische, leicht beschauliche Agatha-Christie-Lufthülle, die Fans so sehr schätzen.“

Filmliste: 1. Mord à la carte (Thirteen at Dinner) 2. Mord mit verteilten Rollen (Dead Man’s Folly) 3. Tödliche Parties (Murder in Three Acts)

EUR 34,92 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf − zwei =