Ein Herz und eine Seele – Alle 25 Folgen! (Neuauflage) [7 DVDs]

Die bissige 70er Kultserie um Ekel Alfred von Wolfgang Menge.

Alfred Tetzlaff (Heinz Schubert) sagt, wie’s ist: „Die Regierung ist unfähig.“ Seine die noch kein Kind geboren hat Else (Elisabeth Wiedemann), die „dusselige Kuh“, gehört in die Kochkunst. Und Tochter Rita (Hildegard Krekel), die „alberne Gans“, hat mit SPD-Sympathisant Michael (Diether Krebs) eine „langhaarige bolschewistische Hyäne“ qua Schwiegersohn ins Haus geholt. Alfred schimpft hinaus die Gesamtheit und jeden. Dass er sich selbst oft weidlich daneben benimmt, merkt dieser erzkonservative Portrait-Zeitungsleser dieserfalls nicht. Ebenso wenig, dass seine Familie den Haustyrann und seine absurden Welterklärungen nicht wirklich humorlos nimmt.

Ob dieser Fernsehzuschauer streikt, eine Nachbarin stirbt, jener kleingewachsene Alfred sich am Rosenmontag denn Napoleon verkleidet oder seine Füße in jener Salatschüssel wäscht. C/o jeder Gelegenheit entdeckt Dauernörgler Alfred Widrigkeiten, zu Händen die er Sozis , Juden oder die Menschen in jener Ostzone zuständig macht.

1. Dasjenige Hähnchen
2. Dieser Fernsehzuschauer
3. Visite aus jener Ostzone (schwarzweiß)
4. Die Begräbnis
5. Die Sprengsatz
6. Hausverkauf
7. Silberne Hochzeit
8. Urlaubsvorbereitungen (schwarzweiß)
9. Erntedankfest
10. Eine schwere Krankheit
11. Dieser Sittenstrolch (schwarzweiß)
12. Silvesterpunsch
13. Jener Ofen ist aus
14. Rosenmontagszug
15. Hausputz
16. Selbstbedienung
17. Visite aus dieser Ostzone
18. Urlaubsvorbereitungen
19. Tapetenwechsel
20. Jener Staatsfeind
21. Jener Sittenstrolch
22. Telefon!
23. Massage
24. Normal Tetzlaff
25. Schlusswort

EUR 39,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

zwölf − acht =