Honoré de Balzac: Karriere in Paris – Vater Goriot (DEFA Filmjuwelen)

Französische Republik um 1820. Den mittellosen Landedelmann Rastignac zieht es zum Studieren nachdem Paris, wo er in einer armseligen Rente Unterbringung macht. Dort ist ebenfalls Vater Goriot untergekommen, den seine Töchter um die Gesamtheit gebracht nach sich ziehen. Da Rastignac in die besseren Gesellschaftskreise avancieren will, macht er sich an Goriots Tochter Delphine heran, die inzwischen mit einem Bankier verheiratet ist. Seine Liebe im Unterschied dazu gehört jener Wäscherin Yvette. Mit Victorine kommt noch eine weitere Grazie ins Spiel, dasjenige z. Hd. Rastignac zunehmend riskanter wird … Schwarz-weiß-Lichtspiel; Möblierung mit Schuber und Booklet (Text von Ralf Schenk/DEFA).

Bonusmaterial:
Booklet mit Texten von Ralf Schenk (DEFA)

EUR 15,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

siebzehn − 10 =