MEG

DVD
Ein Tiefseetauchboot mit einer internationalen Forschungscrew liegt funktionsunfähig aufwärts dem Grund des Pazifiks, nachdem es von einem massiven Haifisch angegriffen wurde, jener zuvor qua ausgestorben galt. Jener erfahrene Tiefsee-Rettungstaucher Jonas Taylor (Jason Statham) wird von einem visionären chinesischen Ozeanographen (Winston Chao) rekrutiert, um die Crew und den Ozean selbst vor dieser unaufhaltsamen Gefahr zu sichern: einem prähistorischen, 23 Meter langen Haifisch namens Megalodon. Welches sich niemand hätte vorstellen können, ist, dass Taylor schon vor Jahren gen selbige schreckliche Kreatur gestoßen war. Jetzt muss er sein eigenes Leben riskieren, um leer zu sichern, die unten gefangen sind… und wird noch einmal mit dem größten Raubtier aller Zeiten konfrontiert!

Ein Tiefsee-Unterwasserfahrzeug, dasjenige Teil eines internationalen Meeresbeobachtungsprogrammes ist, wird von einer riesigen, ausgestorben geglaubten Kreatur angegriffen. Nun liegt dasjenige Schiff manövrierunfähig im tiefsten Graben des Pazifik – und die Crew ist darin gefangen. Qua ihm die Zeit davonzulaufen droht, engagiert ein visionärer chinesischer Meeresforscher (Winston Chao) gegen den Willen seiner Tochter Suyin (Lithium Bingbing) den Tauchkolben Jonas Taylor (Jason Statham), jener Handwerksmeister zum Besten von Rettungsaktionen in jener Tiefsee ist. Er soll die Crew – und dasjenige Ozean selbst – vor einer unaufhaltsamen Gefahr sichern: einem prähistorischen, gut 20 Meter großen Haifisch, einem Megalodon. Welches niemand ahnt: Jahre zuvor war Taylor schon einmal dieser furchterregenden Kreatur begegnet. Jetzt, zusammen mit Suyin, muss er sich seinen Ängsten stellen und sein Leben riskieren, um die eingeschlossenen Menschen zu sichern – und dieserfalls noch einmal dem größten und schrecklichsten Raubtier aller Zeiten gegenübertreten.

EUR 10,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

drei × 1 =