Runrig – The Last Dance – Farewell Concert Film [2 DVDs]

Die wahrscheinlich erfolgreichste Celtic-Rockband aller Zeiten hat am Wochenende, 17. und 18. August 2018, in ihre schottische Heimat zu den beiden wohl denkwürdigsten Konzerten ihrer 45-jährigen Montagestraße-Historie eingeladen. Ende verbleibend 20 Ländern, aus Nord- und Südamerika, Neuseeland, dem Fernen Osten und natürlich aus ganz Europa sind Fans angereist, um mit den sechs Musikern „The Last Dance“ zu feiern. Allen, jener Tonband, den Fans und genauso den darüber hinaus tausend Helfern, die zu Gunsten von reibungslosen Vorgang sorgen, ist intellektuell, dass es natürlich in erster Linie um ein musikalisches Erlebnis dieser Sonderklasse geht. Trotzdem diesmal geht es viel weiter, für jedes die Schmöker und ihre treuen Fans werden solche Tage zu einem emotionalen Tour de Force Ritt. Produziert durch Glasgow’s Video Game Spezialisten Blazing Griffin, kombiniert mit dem Talent von zwei langjährigen Runrig Fans – dem Video Regisseur Marcus Viner (Belladrum, Take That, Kylie Minogue, Rockness Festival) und Grierson und BAFTA Gewinner Jack Cocker (Rupert Everett: Brunnen To Be Wilde; Richard Flanagan: Life Darmausgang Death) nach sich ziehen die Highlander ihre beiden letzten Konzerte in feiner Audioqualität und gestochen scharfer HD-Videoqualität von insgesamt 30 Kameras qua State of The Stil Manuskript festhalten lassen !Allen Fans, die keine dieser begehrten 50.000 Tickets für jedes die beiden Abende ergattern konnten, und natürlich untergeordnet den Glücklichen, die derbei sein durften, widmen Runrig „The Last Dance – Farewell Concert“: Ein Souvenir, eine bleibende Flashback an zwei sehr besondere Shows. Ehrlich, wahrhaftig, ungekünstelt, so wie unzählige Musikliebhaber die Buch kennen – und lieben lernten, ist Runrig noch einmal zu erleben. Dieser Regie ist es geglückt einem dasjenige unmittelbare Konzerterlebnis zu vermitteln, man wird Teil dieser Ereignisse, homolog dieser Rolling Stones Olé Olé Olé Konzert Documentation aus Kuba, die hier qua Referenz angelegt wurde. Ein Feuerwerk übrig jener Festung taucht den Himmel mehr als Stirling in Lichterglanz und Runrig, die Montagestraße, ist Historie.

Dasjenige Manuskript „The Last Dance – Farewell Concert“ wird bleiben – ein würdiges Abschiedsgeschenk für jedes die Ewigkeit .Runrigs letztes Live-Album „The Last Dance – Farewell Concert“ ist ab dem 16. August 2019 qua Bluray, 2DVD, 2CD, limitiertes 3CD-Digipak, limitierte Collector’s Edition (2DVDs, 3CDs & nummerierter Print im edlen 40-seitigen Coffeetable-Book), Digital Version und Stream verfügbar.

Bonusmaterial:
30 Minuten Bonusmaterial;

EUR 21,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

eins × 2 =