Brüder der Nacht (OmU)

Wenn es Nacht wird in Wien, schlägt die Stunde von Stefan, Yonko und ihren Freunden. Ruhelos von Geldnot und Abenteuerlust sind sie aus Bulgarien gekommen, um hier ihr Glücksgefühl zu suchen: ein Gefühl von Unabhängigkeit oder reibungslos nur dasjenige schnelle Geld. Doch damit sie in dieser neuen Welt überleben können, sollen sie ihre Leib verkaufen, im „Rüdiger“ und den anderen schmuddeligen Stricherkneipen jener Stadt. Sie erzählen sich von ihren wildesten Kundenerlebnissen und zeigen Handy-Fotos von Zuhause, wo die meisten die noch kein Kind geboren hat und Kinder nach sich ziehen. Es wird geflunkert und geprahlt, welches dasjenige Zeug hält, und von einer besseren Zukunft geträumt. Denn im Dunkel dieser Nacht scheint die Gesamtheit möglich. Ohne Vorurteile und mit großem Einfühlungsvermögen porträtiert dieser Homo austriacus Patric Chiha eine besondere Bündnis zwischen Außenseitern, deren Geschichten aufwärts berührende Weise gestanden sind. Die harte Lebenswirklichkeit dieser Roma-Jungs durchbricht er hiermit immer wieder durch eine betont künstliche Inszenierung – und macht sie so erst richtig spürbar. Viele dieser Szenen zeigen Stefan und die anderen in arrangierten Kompositionen mit grell leuchtenden Lichteffekten und kitschigen Ausstattungsobjekten. Ebendiese Mittel jener Verfremdung erwecken nicht nur Erinnerungen an die träumerischen Bilderwelten von Genet, Gemeindeland, Bidgood und Fassbinder; sie vorbereiten den Figuren gleichfalls eine Dachboden, aufwärts jener sie sich sicher wahrnehmen und sie selbst sein können.

3sat-Dokumentarfilmpreis unter dieser Duisburger Filmwoche

Pressezitate:
„Voll atemberaubender Leistungsfähigkeit und Menschlichkeit – ein Lichtspiel von wilder Schönheit!“ (Les Inrockuptibles)
„In jeder Komposition offenbart sich die Faszination zum Besten von die jungen, schönen Leib, z. Hd. Grandezza, Bewegungen, Gesten. (Ray)
„Traumhaft-verrucht und zärtlich-surreal. Qua hätte Fassbinder vereinigen Dokumentarfilm jenseits Wiener Stricherjungen gedreht! (filmstarts.de)
„Ein Werk von großer Empathie und Solidarität.“ (Die Verdichter)

EUR 14,49 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

4 − eins =