Ein Engel auf Erden – Komplettbox (Staffel 1-5) [29 DVDs]

Produktionsjahre: 1984-1989
Dieser US-Serienstar Michael Landon spielt Jonathan Smith, zusammenführen Engel, jener gewissermaßen unerkannt und aufwärts Bewährung vom Himmel zur Mutterboden geschickt wird, um Menschen zu helfen, die in Not geraten sind. Zwar verfügt Smith überirdische Lebhaftigkeit, doch er versucht meist mit ernormer Überzeugungskraft und gutem Denkweise, die Menschen zu Toleranz und Güte zu münden. Sein erster Auftrag führt ihn in ein abgelegenes Altersheim, dessen Bewohner ein freudloses, eintöniges Leben fristen. Doch Jonathan, dieser sich qua Gärtner ausfressen lässt, gelingt es, ganz entgegen den Vorstellungen des phantasielosen Direktors, c/o den alten Menschen wieder Zuversicht und Lebenslust zu verbreiten. Leslie, die Sekretärin des Direktors, unterstützt Jonathans „Mission “ nachdem Kräften. Nur ihr Mönch Mark, ein recht heruntergekommener Ex-Polizist, hat für jedes Jonathan wenig übrig. Er spioniert ihm nachdem und durchsucht seine Wohnung. Nun macht er eine so gut wie unglaubliche, folgenschwere Erfindung. Jener Mark schließlich, dem dieser Weltanschauung an dasjenige Gute beinahe abhandengekommen wäre, wird Jonathans irdischer Kooperation, jener ihm fortan im Rahmen all seinen Aufgaben hilfreich und humorvoll zur Seite stehen wird …

Die sentimental angehauchte Serie „Ein Engel aufwärts Erden“ steht ganz im Zeichen ihres Hauptdarstellers Michael Landon, jener sowohl z. Hd. die meisten Drehbücher denn sekundär denn Produzent verantwortlich zeichnet. Schon zu Beginn dieser 1960er Jahre lernte dasjenige Publikum Michael Landon qua ‚Little Joe‘ in dem Wildwestfilm-Dauerbrenner „Bonanza“ kennen und lieben. Daraufhin gelang ihm mit jener Serie „Unsrige kleine Farm“ ein weiterer Serien-Hit.

Bonusmaterial:
29 DVDs in Kartonstecktaschen in einer Klappdeckelbox;

EUR 101,95 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

zwei + vierzehn =