Grießnockerlaffäre

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist Polizist in Niederbayern. Sein Vorgesetzter Barschl (Francis Fulton-Smith) wird tot aufgefunden: erstochen mit dem Hirschfänger von Franz. Doch denn wäre dasjenige nicht genug, waren die beiden selbst noch Erzfeinde. Dasjenige Sondereinsatzkommando untersucht dasjenige Verbrechen und Franz steht ganz oben hinaus jener verkettete Liste dieser Verdächtigten. Er beginnt, in seinem eigenen Kasus zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen.Es ist eine schwierige Position zum Besten von Franz Eberhofer – und dasjenige, wo er ohne Rest durch zwei teilbar hinaus jener Beisetzung dieser Oma und gen dieser Hochzeit vom Stopfer war. Gewissermaßen hatte er genug um die Ohren, nebensächlich im Vorfeld dasjenige Sondereinsatzkommando anklopfte. Wer könnte seinen Hirschfänger genutzt nach sich ziehen? Und in wessen Motivation war jener Tod von Barschl? musikalisches Thema und Beweise sprechen gegen Franz. Die Nachforschungen beginnen.

Pressezitat:
„Skurrile Typen, schwarzer, staubtrockener Komik, niederbayerischer Charme und ein verzwickter Kernpunkt. Dieser vierte bayerische Heimatkrimi nachdem dieser Vorlage von Bestsellerautorin Rita Falk entfaltet erneut ein hinreißendes Vermittlung von authentischen Charakteren.“ (Programmkino.de)

EUR 13,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

sechzehn − elf =