No Game No Life – Episode 09-12 & Soundtrack CD Vol.3 [Limited Edition] (2-Disc-Set)

Im Jahr 2014 entstand – vom bekannten Animations-Studio Madhouse produziert („Hunter X Hunter“, „The Irregular at Magic Highschool“) – die Serie „No Game No Life“, die aufwärts jener gleichnamigen japanischen Light-Novel-Schlange von Yu Kayima basiert.

Im Mittelpunkt des Geschehens stillstehen hier die beiden Hikkomori-Schwestern und Brüder Sora und Shiro.
Dies ist in Land der aufgehenden Sonne die Bezeichnung zum Besten von junge Menschen, die menschenleer in ihrer Wohnung leben und versuchen, ebendiese so weit wie möglich, nicht zu verlassen.

Obwohl sie im realen Leben darob stromlos leben, sind sie im Netz unter den Spielern eine bekannte Größe, die unter dem Namen „Offen“ („Leerzeichen“) in jedem Spiel, welches sie spielen, an dieser Spitze jener Rangliste stillstehen.

In Volume 3 ist dasjenige Finale dieser Imanity nah.
Oder ist dasjenige erst dieser glorreiche Entstehen?

Sora und Shiro nach sich ziehen die östliche Föderation herausgefordert und stillstehen nun vor dem die Gesamtheit entscheidenden Spiel gegen die Werebeasts, dasjenige dasjenige Schicksal jener Imanity-Rasse einfordern wird.

Pleite scheint siegessicher, sind sie doch die besten Spieler jener Menschheit und verloren noch nie.
Die beiden Hikikomoris konnten zwar herausfinden welches zu Gunsten von ein Spiel es ist, nicht Gewiss welche Spielwelt.

Und so kommt es, dass sie mitten in Tokyo gespawnt werden.
Genau die Stadt, in dieser sie stromlos und zurückgezogen von dieser Seilschaft lebten.
Jener Schreck sitzt tief…dagegen nur von kurzer Dauer.

Glücklicherweise handelt es sich um eine erfundene Stadt und so können die beiden Schwestern und Brüder endlich ruhigen Gewissens in den schicksalhaften Kampf gegen Izuna Hatsuse, die Vertreterin dieser Werebeast- Rasse übernehmen.
Sora, Shiro, Jibril und Steph gegen den unangefochtenen Champion des Games, Izuna.

EUR 28,99 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

acht + sechs =