VAXXED 2 – Das Ende des Schweigens

Im Frühlingszeit 2016 sorgte die Meldung zum Besten von Schlagzeilen, dass dasjenige renommierte Tribeca Lichtspiel Festival (New York) sein aktuelles Sendung zensieren würde: Jener Dokumentarfilm VAXXED: FROM COVER-UP TO CATASTROPHE (dt. Vaxxed: Die schockierende Wahrheit!?), dieser die vermeintliche Vertuschung eines Impf-Skandals durch die amerikanische Gesundheitsbehörde thematisiert, wurde aufwärts dem Festival nicht gezeigt, obwohl er offiziell angekündigt worden war. Jener Verbot aus dem Festspiel-Programm heizte dasjenige ohnehin große öffentliche Motivation an dem Lichtspiel zusätzlich an. Denn Konsequenz lief VAXXED überall in den USA vor ausverkauften Kinosälen. Die VAXXED-Produzentin Polly Tommey war erstaunt jenseits die immense Zahl von Eltern, die für den Filmvorführungen verbleibend ihre eigenen Erfahrungen mit negativen gesundheitlichen Hinterher gehen von Impfungen berichteten. Durch die so gewonnenen persönlichen Kontakte erreichte Polly Tommey letztlich ein weltweites Netzwerk von Mio. Menschen. In VAXXED II: DAS ENDE DES SCHWEIGENS reisen Polly und ihr Team durch die USA und die ganze Welt. Sie interviewen Erziehungsberechtigte und Ärzte, die unter hohem beruflichen Risiko die gesundheitlichen Wirkungen von Impfungen untersuchen. Im Mittelpunkt steht damit immer die Frage: „Sind Impfstoffe wirklich so sicher und wirksam, wie uns gesagt wurde?“

Bonusmaterial:
Trailer; Wendecover

EUR 13,69 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

20 − 3 =