You and I

Für jedes ein Fotoprojekt plant Jonas vereinen Trip durch die gering besiedelten Landstriche jener Uckermark. Er holt seinen Kollege Phillip, den er seit dieser Zeit dieser gemeinsamen Zeit in London nicht mehr gesehen hat, vom Flughafen ab, sie belasten kombinieren alten Transporter, verlassen hinter Hauptstadt von Deutschland die Bundesfernstraße, halten an, wo immer es ihnen gefällt und genießen den warme Jahreszeit. Dass Phillip schwul ist, war nie ein Themenbereich zwischen ihnen. Denn sie dagegen unterwegs den polnischen Tramper Boris mitnehmen, jener sowohl Jonas im Rahmen seinem Projekt antreibt, denn genauso Phillip im Unterschied zu Annäherungsversuche macht,gerät ihre besondere Kameradschaft aus dem Gleichgewicht. Vielleicht sind drei einer zu viel? Am Finale dieses Sommers ist zwischen Jonas und Phillip nichts mehr so, wie es einmal war. „Nils Bökamp kommt es in seinem Spielfilmdebüt nicht so sehr aufwärts eine Handlung, qua vielmehr gen die Vermittlung eines Gefühls und dieser Stimmung und Lufthülle zwischen drei gut aussehenden jungen Männern an.“ (Fresh) „Die Szenen wirken ungestellt und improvisiert und nach sich ziehen eine Leichtigkeit, die gut zu diesem Roadmovie durch märchenhafte wirkendes Terrain passt.“ (Hefegebäck Morgenpost)Salzgeber
schwule Filme
You and I You & I

EUR 16,90 Sonderangebot: JETZT bestellen

Amazon Bewertungen:

Tags:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

19 − zwei =